History

DamsStock wird 2019 zu DamsRock

 

Mit neuen Teammitgliedern und frischen Ideen geht es in diesem Jahr richtig rund. Alles neu und doch im Sinne des DamsStock wird die Waldbühne in Damsdorf so richtig gerockt.

 

Das DamsStock wird seit 2008 jährlich von Musiker*innen und Musikinteressierten ehrenamtlich gestemmt und mit leidenschaftlicher Hingabe organisiert.

Dieses Musikevent gab im Jahr 2008 sein Debut und entwickelte sich zu einer weitestgehend privaten Veranstaltung. Doch man merkte schnell, dass der Platz nicht mehr ausreichte. Die Begeisterung der Gäste, Künstler*innen und Genießer*innen wuchs von Jahr zu Jahr, bis der Andrang auf den Genuss der einmaligen Atmosphäre, einer privaten Veranstaltung nicht mehr gerecht wurde.

Sodass es nach dem DamsStock 2017 hieß „Lass uns das mal groß machen“.

Nach dem großen Erfolg des DamsStock im Jahr 2018, auf der Waldbühne in Damsdorf, mit mehreren hundert Besucher*innen, erwuchs der Wunsch ein Open Air Festival zu kreieren und damit die „Glückshormone“ unsere Gäste ins quasi unermessliche sprudeln zu lassen.

Dem Wunsch unserer Gäste und dem Ortsbeirat Damsdorf folgend, gestalteten wir das DamsStock um und interpretierten es vor dem Hintergrund eines Open Air Festivals neu. Ziel war und ist es, nach seiner quasi „Festival Geburt“ im Jahr 2018, dem neuen DamsRock einen aktuellen und einzigartigen Open Air Festival Charakter zu verleihen, die Aussagekraft und damit das Alleinstellungsmerkmal herauszustellen und den spürbaren neuen Wind zu unseren Gästen zu transportieren.

Mehr über uns

Kontakt

Oliver Schwarz
E-Mail: info@damsrock.de

Sponsoren